HORT

 
 
 
 
Spiel ist die reinste Form des Lernens.

 

 

 

 

Freies Spiel und kreative Tätigkeiten stehen im Vordergrund bei unserer Nachmittagsbetreuung. Die Zeit wird genützt für Projekte, Sport, Musik hören und gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe.

Die Kinder werden von Montessori Pädagoginnen durch den Nachmittag begleitet. Wichtig ist der Austausch der Pädagoginnen, die die Kinder am Vormittag begleiten und den Hortpädagoginnen.

In der Nachmittagsbetreuung werden Themen aufgegriffen, die die Kinder am Vormittag beschäftigen. Der Jahreskreis wird im Hort genauso durchlebt wie in der Schule und im Kinderhaus. Auch hier stimmen sich die PädagogInnen im Haus ab.